Patagonien: Reine Schönheit

  • Reiseziel:
  • Dauer: 5 Tage
  • Preis: €1,207
Besuch von Punta Arenas, der südlichsten Stadt Chiles. Weiter geht es nach El Calafate auf der argentinischen Seite, zum berühmten Perito Moreno Gletscher. Übernachtung in Puerto Natales, dem Tor zum Torres del Paine Nationalpark. Hier besuchen wir die Milodon Höhle. Das Highlight dieser Tour ist die Kreuzfahrt zum Bernardo O´Higgings Nationalpark mit dem Balmaceda und […]

Patagonien: Reine Schönheit

Besuch von Punta Arenas, der südlichsten Stadt Chiles. Weiter geht es nach El Calafate auf der argentinischen Seite, zum berühmten Perito Moreno Gletscher. Übernachtung in Puerto Natales, dem Tor zum Torres del Paine Nationalpark. Hier besuchen wir die Milodon Höhle. Das Highlight dieser Tour ist die Kreuzfahrt zum Bernardo O´Higgings Nationalpark mit dem Balmaceda und Serrano Gletscher. 

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Reiseleiter: Englisch

Reisetermine:

1. Tag: Punta Arenas - Puerto Natales

Empfang am Flughafen von Punta Arenas und Transfer zum Busterminal. Fahrt mit regulärem Linienbus nach Puerto Natales. Nach ca. 3 Stunden Fahrt durch die Pampa am Ende der Welt Ankunft in Puerto Natales. Transfer zum Hotel Ihrer Wahl. Unterkunft.

2. Tag: Puerto Natales - Ganztagesausflug Torres del Paine Nationalpark und Milodon Höhle- Puerto Natales

Frühstück im Hotel. Heute machen wir einen Ganztagesausflug zum Nationalpark Torres del Paine, eröffnet 1959 und 1978 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Mit seinen 181,414 ha ist es der angesehenste und wichtigste Park in Chile. Dieser Ort hat eine einzigartige biologische Vielfalt an einheimischer Flora und Fauna. Ohne Zweifel ist die natürliche Pracht der vulkanischen und eisigen Vergangenheit mit seinen Granittürmen und die große Paine Cordillera mit ihren Hörnern und die uralten Gletscher ein einmaliges Naturschauspiel. Wir verlassen den Park, um das zweite Naturdenkmal zu besuchen, das Reservat Cueva del Milodón, 1968 zum historischen Denkmal erklärt und 1993 zum Naturdenkmal ernannt. In der Höhle, die dem Reservat seinen Namen gibt, wurden die Reste des Milodon Darwinii, ein prähistorisches Säugetier und vielen anderen Tieren entdeckt. Diese Höhle hat eine Länge von 200m, eine Breite von 100m und eine Höhe von 80m. In seinem Inneren haben wir die Möglichkeit, die Geschichte der Entstehung und des prähistorischen Leben zu erfahren, sowie eine Kopie in Originalgrösse ds Milodon zu bewundern. Nach der Besichtigung treten wir die Heimreise nach Puerto Natales an. Unterkunft (Mittagessen und Eintritt inbegriffen).

3. Tag: Puerto Natales - Perito Moreno - Puerto Natales

Frühstück im Hotel. Heute besuchen wir die argentinische Seite von Patagonien. Nach der Überquerung der Grenze sehen wir Tapi-Aike, eine typische patagonische Estancia. Dann erreichen wir den Aussichtspunkt des Argentino Sees mit dem Santa Cruz Fluss, die Gipfel des el Chalten und Fitz Roy . Später erreichen wir die Stadt El Calafate. Hier haben wir eine halbe Stunde Zeit, um Geld zu wechseln oder einen Kaffee zu genießen. Unsere Reise zum Los Glaciares Nationalpark geht weiter. Sogleich bei der Ankunft haben wir einen herrlichen Ausblick auf den berühmten Gletscher Perito Moreno. Seine Größe wird uns erstaunen, er besitzt eine Länge von mehr als 12 Kilometern und 8 Kilometer Breite. Seine Wände von mehr als 70m Höhe lassen jedem Menschen den Atem stocken. Man gelangt durch einen Laufsteg zum Aussichtspunkt (nicht inklusive). Nach ca. 2 Stunden Aufenthalt fahren wir zurück nach Puerto Natales. Unterkunft

4. Tag: Puerto Natales - Kreuzfahrt Gletscher Balmaceda und Serrano - Punta Arenas

Frühstück im Hotel. Heute werden wir eine aufregende Reise zum Nationalpark “Bernardo O´Higgins” machen. Hier befinden sich die Balmaceda und Serrano Gletscher. Sie sind ein Teil der Anden Gebirgskette. Sie werden die Möglichkeit haben, einen Ort zu besuchen, der fast unberührt ist. Der Zugang ist nur auf dem Seeweg möglich. Wir fahren an Bord eines Schiffes durch den ?Ultima Esperanza ? ( letzte Hoffung ) Fjord, diese Route wurde 1557 für die Expedition, die den Weg vom Pazifischen Ozean aus suchte, regelrecht zur “letzten Hoffnung”, so entstand der Name. Auf dem Weg ist es möglich, die Gebäude des Bories Kühllagers zu sehen, einem der größten fleischverarbeitenden Betriebe des Landes. Den Balmaceda Gletscher kann man vom Schiff aus sehen. Um den Serrano Gletscher zu besuchen, werden wir einen 20 minütigen Spaziergang entlang eines Wanderwegs machen, umgeben von einem kleinen See, gebildet durch das Abschmelzen der Gletscher. Wir docken am Kai von “Puerto Toro” an, dann starten wir eine einfache Wanderung durch unberührten Wald bis zum “Serrano Gletscher”. Zurück im Linienbus nach Punta Arenas. Unterkunft.

5. Tag: Punta Arenas

Frühstück im Hotel. Zur verabredeten Zeit Transfer zum Flughafen.

                                     Ende der Leistung.

  • Empfang /Transfer (Flughafen zum Busbahnhof) im privaten Service
  • Spanisch/Englisch Assistenz bei Ankunft am Flughafen Punta Arenas
  • Ausflüge mit spanisch/englischsprechendem Reiseleiter (Gruppenexkursion)
  • Typ Mittagsmenü und Lunchpaket wie im Programm erwähnt
  • Linienbus Tickets Punta Arenas – Puerto Natales – Punta Arenas
  • Schifffahrt Gletscher Balmaceda und Serrano mit spanischsprechender Assistenz am Bord
  • 3 Nächte in Puerto Natales in Hotel nach Wahl mit Frühstück
  • 1 Nacht in Punta Arenas in Hotel nach Wahl mit Frühstück


Flugticket                                                                                                   Eintritt Nationalpark Torres del Paine + Milodon Höhle                             Trinkgelder                                                                                               Alle nicht angegebenen Leistungen

* Preis nicht verwendbar für Ostertermin

 

Saison von – bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.

Jetzt diese Tour anfragen

Tour / Rundreise (Pflichtfeld)

Anreisedatum

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

  • Danke für die Organisation. Der Trek war so angstrengend, aber wunderschön!!

    Marco & Stefanie
  • Unsere Tour zum Machu Picchu war zwar sehr anstrengend aber dank unseres profesionellen Guides hatten wir ein einzigartiges Erlebnis.

    Rudi Maier
  • Unser Salkantay Trek hat bestens funktioniert, zudem hatten wir eine relativ kleine Gruppe. Es hat uns großen Spaß bereitet. Danke nochmal!

    Marcel Bauer
K
U
N
D
E
N
S
T
I
M
M
E
N