Canyoning und Rafting

  • Reiseziel:
  • Dauer: 3 Tage
  • Preis: €390
Was braucht Ihr für diesen Trip? Moronna Santiago befindet sich im Regenwald vom Amazonas. Das Wetter ist meist warm und schön. Dennoch solltet Ihr auf leichte bis starke Regenfälle vorbereitet sein. Daher empfehlen wir leichte Kleidung, welche schnell gewechselt werden kann. Für die Abende empfehlen wir wärmere Kleidung. Folgende Sachen sollten mitgenommen werden: Wetterfeste Schuhe […]
1. Tag - Abseilen im Regenwald

Los geht unsere Tour in den „Oriente“ nach Morona Santiago um 9 Uhr morgens. Treffpunkt ist in Cuenca. Limón erreichen wir gegen Mittag. Nach einem leckeren Mittagessen finden Sie Entspannung im Hotelzimmer, bevor es weitergeht. Es locken die Wasserfälle, an denen wir uns in die Tiefe abseilen werden. Damit erlebt Ihr ein echtes Abenteuer im Regenwald. Wenn Ihr die Augen offen haltet, könnt Ihr den bunten Andenklippenvogel, Perus Nationalvogel, entdecken und beobachten. Abends geht es für ein leckeres Abendessen zurück nach Limón und ihr könnt danach den Ort auf eigene Faust erkunden.

2.Tag - Shuar Gemeinschaft uund Rafting

Nach einem reichhaltigen Frühstück brechen wir nach Macas auf. Der Shuar Gemeinschaft werden wir einen Besuch abstatten. Sie nehmen uns mit zu einem Ritual am Wasserfall mit traditionellen Tänzen. Danach erhalten wir ein Shuar-typisches Mittagessen. Den Upano Fluss in Macas erreichen wir am frühen Nachmittag. Dort gibt es eine Einführung in das Rafting und das Equipment, bevor es mit den Booten losgeht. Ihr könnt Euch auf die Kategorie 3 einstellen bei dem Fluss. Unterwegs seht Ihr faszinierenden Küstenufer des Dschungels, eine einmalige Fauna und Flora. Am Abend genießen wir ein herzhaftes Essen in Macas und übernachten in einem Hotel.

3.Tag - Wildtier Auffangstation

Nach dem Frühstück besuchen wir am Morgen eine Wildtier-Auffangstation. Typische Tiere des Amazonas Regenwaldes werden dort aufgenommen und versorgt wie Affen, Jaguare, Faultiere, Tapiere und weitere Wildkatzen. Nach dem Mittagessen könnt Ihr die Sachen im Hotel packen und es geht zurück nach Cuenca, welches wir am späten Nachmittag erreichen.

Was braucht Ihr für diesen Trip?

Moronna Santiago befindet sich im Regenwald vom Amazonas. Das Wetter ist meist warm und schön. Dennoch solltet Ihr auf leichte bis starke Regenfälle vorbereitet sein. Daher empfehlen wir leichte Kleidung, welche schnell gewechselt werden kann. Für die Abende empfehlen wir wärmere Kleidung. Folgende Sachen sollten mitgenommen werden:

  • Wetterfeste Schuhe
  • Regenponcho
  • Kamera
  • Insektenschutz
  • Sonnenschutz (ein hoher Faktor wird empfohlen)
  • Lippenbalsam (ein hoher Faktor wird empfohlen)
  • Taschenlampe und Batterien
  • Fernglas (falls möglich)
  • Badeklamotten
  • Ein kleiner Rucksack für Tagesausflüge
  • Hut oder Kappe als Sonnenschutz
  • Leichte Baumwollhosen
  • Langärmlige Baumwollhemden
  • Shorts
  • Bequeme Schuhe oder Sandalen für Limón
  • Ein extra Paar Socken

Reisepass oder eine Kopie

Ein echter Geheimtipp bei Ecuador Reisen !

Jetzt Die Rafting & Canonying Tour in Ecuador buchen

Tour / Rundreise (Pflichtfeld)

Anreisedatum

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

  • 2 Nächte Unterbringung in einem Hotel

  • Transport, Aktivitäten und Mahlzeiten wie oben aufgeführt

  • Gummistiefel, Canyoning- und Raftingausrüstung

  • Spanisch- und englischsprachiger Guide

 

  • Alkoholische Getränke

  • Einzelzimmerzuschlag

  • Persönliche Ausgaben

  • Trinkgeld
Saisonvon – bisbei 2 Personenbei 3 Personen
01.01.2016 – 31.5.2017390 € pro Person340 € pro Person
  • Danke für die Organisation. Der Trek war so angstrengend, aber wunderschön!!

    Marco & Stefanie
  • Unsere Tour zum Machu Picchu war zwar sehr anstrengend aber dank unseres profesionellen Guides hatten wir ein einzigartiges Erlebnis.

    Rudi Maier
  • Unser Salkantay Trek hat bestens funktioniert, zudem hatten wir eine relativ kleine Gruppe. Es hat uns großen Spaß bereitet. Danke nochmal!

    Marcel Bauer
K
U
N
D
E
N
S
T
I
M
M
E
N