fbpx

San Pedro de Atacama Aktiv

  • Reiseziel:
  • Dauer: 4 Tage
  • Preis: €619
San Pedro de Atacama, das Dorf, das sich am Rande der trockensten Wüste der Welt befindet, ist der Ausgangspunkt für eine Reihe von Aktiv-Ausflügen, die sie in einzigartige Landschaften führen, die von unvergleichlicher Schönheit sind und in welchen es auch möglich ist, Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Mindestteilnehmer: 2 Personen Reiseleiter: Englisch Reisetermine: […]

San Pedro de Atacama Aktiv

San Pedro de Atacama, das Dorf, das sich am Rande der trockensten Wüste der Welt befindet, ist der Ausgangspunkt für eine Reihe von Aktiv-Ausflügen, die sie in einzigartige Landschaften führen, die von unvergleichlicher Schönheit sind und in welchen es auch möglich ist, Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Reiseleiter: Englisch

Reisetermine: 01.06 – 30.09.2019, 01.10 – 29.02.2020, 01.11 – 28.02.2020,

1. Tag: San Pedro de Atacama - Wanderung: Valle de la Luna - Kari Schlucht

Ankunft am Flughafen von Calama. Empfang und Transfer nach San Pedro de Atacama ( 99km ). Um 16.00 Uhr beginnen wir unsere Wanderung zur Kari Schlucht, wir wandern durch die Schlucht eines antiken Flusses (heute trocken), der die Salzkordillere überquert. Der Besuch dieser einzigartigen Landschaft (Felsformationen) lohnt sich sehr, da man sich die Falten dieser Gebirgskette anschauen kann und sein Herz aus Gips, Ton und Salz. Der Name der Schlucht kommt aus dem Kunza und bedeutet Braun, wie die Farbe der Schlucht. Es ist eine leichte Wanderung, die nur etwas Geschick erfordert, denn man benötigt Hände und Füße um eine Mauer am Anfang und Ende der Tour hinunterzusteigen. Von der Kari Schlucht geht es dann direkt zum Valle de la Luna (Mondtal). Dieser Ort besticht durch die eigenartige Formationen der Hügel und Täler, die ihn bestimmen. Der Eindruck, den einer der ersten Entdecker von dieser Gegend hatte, führte zum Namen Mondtal. Der Zentralkrater, die drei Marias und das Amphitheater geben die Illusion, auf einem anderen Planeten zu sein. Es wird empfohlen, den Sonnenuntergang von der Düne oder von den umliegenden Hügel zu beobachten und die wechselnden Farben der Anden zu bewundern. Rückfahrt nach San Pedro.

2. Tag: Fahrradtour zum Valle de la Muerte o Marte mit Sandboard Tour

Frühstück im Hotel. Gegen 09.00 Uhr, Beginn der Radtour zum Todestal       (Valle de la Muerte). Erkunden Sie die Labyrinthe und Schluchten entlang der alten Straße nach Calama. Dieser Canyon, auch als Marstal (Valle de Marte), durch seine rötliche Farbe bekannt, ist Teil der Salz Kordillere. Wir durchfahren diesen Teil bis zur Sanddüne, in der man unter der Aufsicht eines Lehrers Sandboarden kann. Um 12 Uhr geht es dann zurück nach San Pedro de Atacama. Rest des Tages zur freien Verfügung.                                                              

3. Tag: Geysire del Tatio - Reittour Ayllus

Der Tag beginnt um 4.30 Uhr und wir starten unsere Führung in nordöstliche Richtung, steigen die Hügel und Berge der Anden hinauf und erreichen nach ca. 1 1/2 Stunden Fahrt die Tatio Geysire. Die Tatio Geysire, ca. 89 km von San Pedro de Atacama entfernt und auf 4.230 Meter Höhe, sind ein geothermisches Feld, bestehend aus mehr als 80 unterschiedlich großen aktiven Geysiren. Sie sollten deshalb so früh am Morgen besucht werden, weil die Intensität der Geysiren in der Morgendämmerung größer ist. Im Sommer werden Temperaturen bis zu -6°C und im Winter bis zu -20°C erreicht. Nach der Ankunft haben Sie eventuell die Möglichkeit, im Thermalbad ein Bad zu nehmen. Gefrühstückt wird mit Sicht auf die Geysire und auf dem Rückweg besuchen wir das malerische kleine Anden-Dorf namens Machuca. Um ca. 12 Uhr fahren wir nach San Pedro de Atacama zurück. Nachmittag: Reittour AyllusZum gegebenen Zeitpunkt starten wir die 2-stündige Reittour zur Ayllus (Gemeinschaft) de Checar und Sequitor , Weiterfahrt in die Wüste. Die Reittour erlaubt Ihnen das Beobachten der ländlichen Lebensweise und Gewohnheiten der Menschen in den Anden. Rückkehr ins Hotel. Unterkunft.

4. Tag: San Pedro de Atacama / Flughafen Calama

Frühstück im Hotel. Zum gegebenen Zeitpunkt, Transfer zum Flughafen.        


Transfer Flughafen Calama / Hotel / Flughafen Calama (in einer Gruppe)      Ausflug Valle de la Luna + Wanderung Kari – in einer Gruppe mit engl. Guide  Fahrradausflug Valle de la Muerte (1 Std.) + 3 Stunden Sandboard – in einer Gruppe mit engl. Guide

Ausflug Geysire El Tatio + Reitausflug Ayllus (2 Stdn.) –  in einer Gruppe mit engl. Guide

03 Nächte im Hotel Dunas mit Frühstück inklusive

  • 24 Stunden Notfallservice im Reiseland


Flugticket

Eintritt in den diversen Sehenswürdigkeiten in San Pedro de Atacama

Trinkgelder Fahrer / Reiseleiter

Alle nicht angegebenen Leistungen

Zubuchbare Leistungen

Flüge in Chile Auf Nachfrage €

Saison von – bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
Nebensaison 01.06.2019 – 30.09.2019 619 € 619 €
Hochsaison 01.10.2019 – 29.02.2020 648 € 648 €
Hochsaison 01.11.2019 – 28.02.2020 648 € 648 €

Jetzt diese Tour anfragen

Tour / Rundreise (Pflichtfeld)

Anreisedatum

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Ich erkenne die Bedingungen des Datenschutzes an.

  • Danke für die Organisation. Der Trek war so angstrengend, aber wunderschön!!

    Marco & Stefanie
  • Unsere Tour zum Machu Picchu war zwar sehr anstrengend aber dank unseres profesionellen Guides hatten wir ein einzigartiges Erlebnis.

    Rudi Maier
  • Unser Salkantay Trek hat bestens funktioniert, zudem hatten wir eine relativ kleine Gruppe. Es hat uns großen Spaß bereitet. Danke nochmal!

    Marcel Bauer
K
U
N
D
E
N
S
T
I
M
M
E
N
1
Hallo,
Wie können wir dir weiterhelfen ?
Powered by