fbpx
  • Wunderschönes Brasilien 1

Wunderschönes Brasilien

  • Reiseziel:
  • Dauer: 14 Tage
  • Preis: €3,003
Entdecken Sie die schönsten Ecken Brasilien – Rio de Janeiro, das Amazonasgebiet, das Pantanal und die wunderschönen Strände von Salvador. Mindestteilnehmer: 2 Personen Reiseleiter: Deutsch, Englisch Reisetermine: 01.01 – 05.09.2019, 10.09 – 10.10.2019, 15.10 – 31.10.2019, 05.11 – 14.11.2019, 19.11 – 22.11.2019, K U N D E N S T I M M E N […]

Wunderschönes Brasilien

Entdecken Sie die schönsten Ecken Brasilien – Rio de Janeiro, das Amazonasgebiet, das Pantanal und die wunderschönen Strände von Salvador.

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Reiseleiter: Deutsch, Englisch

Reisetermine: 01.01 – 05.09.2019, 10.09 – 10.10.2019, 15.10 – 31.10.2019, 05.11 – 14.11.2019, 19.11 – 22.11.2019,

1. Tag: Ankunft Rio de Janeiro

Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel.

Übernachtung im Hotel Windsor California oder vergleichbar

2. Tag: Ausflug Zuckerhut & historisches Rio (F)

Der Panoramablick von der Spitze des Zuckerhuts auf einer Höhe von 395 m (1296 ft.) über dem Meeresspiegel ist atemberaubend. Zwei verschiedene Seilbahnen bringen Sie bei dieser privaten Tour auf den Gipfel des Zuckerhuts. Mit der ersten Bahn gelangen Sie auf den Urca Hügel und mit der zweiten auf den eigentlichen Zuckerhut, von wo aus Sie einen 360° Panoramablick über goldene Strände, grüne Wälder und eine lebendige Großstadt genießen können.Nach der Rückfahrt ins Tal erkunden wir das historische Stadtzentrum von Rio de Janeiro. Diese Tour kann sehr flexibel gestaltet werden, und Ihr Guide geht gerne auf individuellen Wünsche und Interessen ein.Einige Höhepunkte, die auf der Tour ins historische Zentrum von Rio de Janeiro besucht werden können, sind das Stadttheater, die riesige Kathedrale von Rio de Janeiro und der Platz des 15. Novembers. Von hier aus sieht man den Paco Imperial (Königspalast), sowie die Arco dos Teles mit den engen Gassen und den vielen Fassaden aus der Kolonialzeit.Nach einem erlebnisreichen Tag bringt Sie Ihr Guide wieder zurück zu Ihrem Hotel.

Übernachtung im Hotel Windsor California oder vergleichbar

3. Tag: Ausflug Corcovado per Zug & Botanischer Garten (F)

Als erstes werden Sie bei dieser privaten Tour in den Tremzinho (Zahnradbahn) einsteigen und mit ihm auf die Spitze des Corcovado Bergs fahren, von wo aus Sie einen atemberaubenden Ausblick über das Zentrum von Rio de Janeiro haben werden. Die 38 m hohe Christusstatue steht auf einer Höhe von 710 m (2340 ft.) auf dem Corcovado und hat von dort aus ein Auge auf Rio de Janeiro und bietet zudem ein geeignetes Motiv als Erinnerungsfoto. Außerdem steht sie für Glaube und Freundlichkeit der Carioca. Das Denkmal wurde am Tag ?Nossa Senhora da Aparecida?, am 12. Oktober 1931 vom damaligen Präsidenten Getulio Vargas und dem Kardinal Dom Sebastiao Leme eingeweiht.Im Anschluss fahren wir zum Botanischen Garten, der auf einer Fläche von 140 Hektar eine faszinierende Pflanzenvielfalt von über 6.500 tropischen und subtropischen Arten beherbergt. Den Eingang des Gartens bildet eine 750 Meter lange Allee bestehend aus 134 Palmen. Im inneren des Gartens können Sie die brasilianische Pflanzenwelt bestaunen und sogar vom Aussterben bedrohte Pflanzenarten entdecken. Der Botanische Garten bietet neben Pflanzen auch der Tierwelt einen Lebensraum und möglicherweise sehen Sie auch eine der hier zahlreich lebenden Vogel- oder Reptilienarten.

Übernachtung im Hotel Windsor California oder vergleichbar

4. Tag: Rio de Janeiro - Pantanal (F, M)

Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug ins Pantanal (nicht inkludiert).

Am Flughafen in Cuiaba werden Sie von einem Fahrer abgeholt, und dann startet auch schon die Reise in das Pantanal, ein Weltnaturerbe Brasiliens. Die Fahrt zur Lodge an sich ist schon ein echtes Erlebnis. In den ca. 2,5 Stunden, die Sie zur Lodge benötigen, passieren Sie die Kleinstadt Santo Antonio und die Dörfer Porto de Fora und Mimoso. Hier können Sie bereits erste Eindrücke vom Leben im Pantanal gewinnen. Mit etwas Glück begegnen Sie auf dem Weg außerdem schon ersten Vogelarten oder anderen Tieren. In der Regenzeit von Dezember bis April wird der letzte Teil der Strecke mit dem Motorboot zurückgelegt. In der Lodge angekommen, werden Sie mit einem Welcome-Drink empfangen und haben Zeit, Ihre Zimmer zu beziehen. Danach erfolgt eine kleine Einführung in die Pantanal-Region. Hierzu werden Sie auch Karten und Satellitenbilder sehen. Später besteht noch die Möglichkeit, sich bei einem Rundgang mit dem Naturschutzgebiet vertraut zu machen, und hoffentlich einige Tiere zu sichten. Das Abendessen wartet dann mit regionaltypischen Spezialitäten auf Sie.

Übernachtung in der Pousada Rio Mutum Pantanal Eco Lodge

5. Tag: Ausritt und Foto-Safari (F, M, A)

Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Bei einem 3-stündigen Ausritt durch das Nord-Pantanal lassen Sie sich von der atemberaubenden und vielfältigen Landschaft in der Umgebung, genannt ?Sia Mariana Bay?, verzaubern. Nach einem Mittagessen in der Lodge starten Sie zum nächsten Programmpunkt. Währen einer Foto-Safari bietet sich die Gelegenheit, das Pantanal und seine einzigartige Flora und Fauna aus einer anderen Perspektive zu erkunden. Mit dem Boot fahren Sie ungefähr 3 Stunden auf dem Mutum-Fluss. Im klaren Wasser sehen Sie, wenn das Glück auf Ihrer Seite ist, riesige Otter (Pteronura brasiliensis), Rochen (lymma Taeniura) und weitere Fischarten. Die Flussbänke sind der natürliche Lebensraum vieler Vogelarten, die Sie hoffentlich sichten werden.

Übernachtung in der Pousada Rio Mutum Pantanal Eco Lodge

6. Tag: Nord-Pantanal (F, M, A)

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf, um das Pantanal und seine Bewohner hautnah kennenzulernen. Ihre Wanderung wird ca. drei Stunden dauern. Dabei erleben Sie sowohl dichte Wälder, als auch offene Lichtungen. Sie werden viel über das Ökosystem lernen und sich auf die Suche nach Vögeln, Säugetieren und Pflanzen machen. Rechtzeitig zum Mittagessen finden Sie sich wieder in der Lodge ein. Am Nachmittag starten Sie dann zum nächsten Programmpunkt. Eine Bootstour führt Sie den Mutum-Fluss hinunter bis zur Sia Mariana Bay. Auf dem Weg begegnen Sie hoffentlich wieder diversen Tieren. Außerdem werden Sie die Sandbänke und den Kanal erleben, der die Strände Sia Marina und Chacorore miteinander verbindet. Sie machen zum Sonnenuntergang Halt und versuchen sich im Fischen von Piranhas. Auf dem Weg zurück versuchen Sie abermals mit den Scheinwerfern des Boots nachtaktive Tiere auszumachen.

Übernachtung in der Pousada Rio Mutum Pantanal Eco Lodge

7. Tag: Kanutour bei Sonnenaufgang (F)

Noch vor Anbruch des Tageslichts, gegen etwa 04:30 Uhr, bietet eine letzte Tour die Möglichkeit, sich gebührend vom Pantanal zu verabschieden. Im Kanu paddelnd erleben Sie das erwachende Leben im Pantanal und hoffentlich auch einen fantastischen Sonnenaufgang. Sie nehmen Ihr letztes Frühstück in der Lodge ein und begeben sich dann auf den Rückweg. Abhängig von Ihrer Flugzeit können am letzten Tag noch weitere Ausflüge unternommen werden. Natürlich werden Sie dann noch zum Flughafen Cuiaba gebracht, wo Sie mit vielen neuen Erfahrungen im Gepäck Ihre Weiterreise antreten. Flug nach Manaus (nicht inkludiert) Transfer zum Hotel.

Übernachtung im Hotel Tropical Manaus oder vergleichbar

8. Tag: Amazonas (F, M, A)

Abreise im Hotel in Manaus um ca. 07:30 Uhr und Autofahrt zum Flusshafen Ceasa. Die Fahrt zum Flusshafen Ceasa dauert etwa zwanzig Minuten. Von dort bringt uns ein Schnellboot zum Dorf Careiro da Varzea. Auf dem Weg überqueren wir die Flusskreuzung “Meeting of the Waters”, wo der Rio Negro und der Rio Solimões aufeinander treffen und den Amazonas bilden. Von hier aus bahnt sich der Amazonas seinen Weg bis in den Atlantischen Ozean.In Careiro angekommen, geht es zu Fuß vorbei an verschiedenen kleinen Marktständen und dann per Kleinbus über den Manaus-Porto Velho Highway zum Mamori-Fluss. Dort steigen wir wieder ins Boot. Auf unserer Route liegen einheimische Dörfer und wir passieren Buchten, in denen die Wasserlilien mit ihren enormen Schwimmblättern zu sehen sind.Gegen Mittag erreichen wir die Turtle Lodge, wo schon das Mittagessen auf uns wartet. Nach der Stärkung geht es auf eine Bootstour, die Ihnen einen Überblick über die Region geben wird. Während dieses Ausflugs können Sie mit etwas Glück Affen, Faultiere, Leguane, Süßwasserdelphine, Spinnen und eine Vielzahl von Vogelarten beobachten. Grundsätzlich sei hier angemerkt, dass es aufgrund des dichten Waldes im Amazonasgebiet nicht so einfach ist, Tiere zu sichten.Rechtzeitig zum Abendessen sind wir zurück in der Turtle Lodge.

Übernachtung in der Turtle Lodge

9. Tag: Sonnenaufgangstour und Tierbeobachtung (F, M, A)

Noch vor Tageslicht – und wenn die Wetterverhältnisse es zu lassen – brechen wir auf und erleben einen Sonnenaufgang, wie ihn nur der Amazonas bieten kann. Zu dieser frühen Stunde können mit etwas Glück interessante, morgenaktive Tiere beobachtet werden. Anschließend wird uns unser erfahrener Guide das Überleben im Dschungel lehren. Er zeigt Techniken, wie man auf Bäume klettert und wie man Trinkwasser und Essbares findet. Auch über die Fauna, die Flora und die Artenvielfalt der Region gibt es viel zu erfahren.Mittags kehren wir in die Lodge zurück. Nach dem Mittagessen in der Turtle Lodge werden wir versuchen, Piranhas mit sehr einfachen Bambus-Routen zu angeln.Nach dem Abendessen geht es nochmal los zu einer spannenden Nachtsafari. Mit Taschenlampen gehen wir auf die Pirsch, um Kaimane im Wasser zu erkennen. Der Guide fängt sie mit bloßen Händen. Sie bekommen sogar die Möglichkeit, selbst einen Kaiman zu halten, falls Sie das möchten. Natürlich können hier Fotos gemacht werden.

Überanchtung in der Turtle Lodge

10. Tag: Das Leben im Amazonas-Regenwald (F, M, A)

Am Morgen besuchen wir ein Caboclo-Haus, um die Bräuche und Kultur der Einheimischen kennenzulernen. Wir besichtigen außerdem die kleine Plantage, auf der u.A. Maniok angepflanzt wird. Eine gute Gelegenheit, um Fotos von den örtlichen Gewohnheiten zu machen und zu sehen, wie Früchte, brasilianische Nüsse, Kräuter, Gemüse und Gewürze im Dschungel gesammelt werden. Mit etwas Glück haben wir die Möglichkeit zu zu sehen, wie die Caboclos ihr Essen zubereiten, und anschließend vielleicht sogar auch von diesen exotischen Erzeugnissen zu probieren.Nachmittags machen wir uns in motorisierten Kanus auf, um das Gebiet weiter zu erkunden. Anschließend kehren wir zur Turtle Lodge zum Abendessen zurück.

Übernachtung in der Turtle Lodge

11. Tag: Manaus - Salvador (F)

Frühstück gegen 07:30 Uhr. Danach erfolgt der Transfer zurück nach Manaus, wo Sie um etwa 12:00 Uhr am Flughafen abgesetzt werden. Flug nach Salvador da Bahia (nicht inkludiert). Transfer zu Ihrem Hotel in Praia do Forte.

Übernachtung in der Pousada Porto da Lua oder vergleichbar

12. Tag: Praia do Forte (F)

Die Pousada Porto da Lua befindet sich im schönen Bundesstaat Bahia und wurde von einem der berühmtesten Architekten Brasiliens geplant und in Praia do Forte realisiert. Sie steht inmitten von Palmen direkt am Strand in Praia do Forte und ungefähr 60km nördlich von Salvador da Bahia. Praia do Forte verfügt über eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur und bietet eine Reihe an Ausflugsmöglichkeiten und sonstigen Attraktionen. Der beliebte Ferienort ist optimal für einen erholsamen Badeurlaub geeignet. Zudem verfügt der Ort über ein autofreies Zentrum, was ihnen einen ruhigen Aufenthalt in Praia do Forte ermöglicht.

Übernachtung in der Pousada Porto da Lua oder vergleichbar

13. Tag: Praia do Forte (F)

Zeit zur freien Verfügung.

Übernachtung in der Pousada Porto da Lua oder vergleichbar

14. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen.

 

F = Frühstück

M = Mittagessen

A = Abendessen


Übernachtungen wie angegeben oder gleichwertig

Mahlzeiten wie angegeben

Transfers mit portugiesisch sprechendem Fahrer

Private deutschsprachige Reiseleitung in Rio de Janeiro

Gruppenexkursionen in der der Amazon Turtle Lodge (deutschsprachig) und im Pantanal (englischsprachig)

24 Stunden Notfallservice im Reiseland


Internationale und nationale Flüge

Trinkgelder

Alle nicht angegebenen Leistungen

Saison von – bis Doppelzimmerpreis p.P. Einzelzimmerpreis p.P.
Ganzes Jahr 01.01.2019 – 05.09.2019 3003 € 3003 €
Ganzes Jahr 10.09.2019 – 10.10.2019 3003 € 3003 €
Ganzes Jahr 15.10.2019 – 31.10.2019 3003 € 3003 €
Ganzes Jahr 05.11.2019 – 14.11.2019 3003 € 3003 €
Ganzes Jahr 19.11.2019 – 22.11.2019 3003 € 3003 €

Jetzt diese Tour anfragen

Tour / Rundreise (Pflichtfeld)

Anreisedatum

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Ich erkenne die Bedingungen des Datenschutzes an.

  • Danke für die Organisation. Der Trek war so angstrengend, aber wunderschön!!

    Marco & Stefanie
  • Unsere Tour zum Machu Picchu war zwar sehr anstrengend aber dank unseres profesionellen Guides hatten wir ein einzigartiges Erlebnis.

    Rudi Maier
  • Unser Salkantay Trek hat bestens funktioniert, zudem hatten wir eine relativ kleine Gruppe. Es hat uns großen Spaß bereitet. Danke nochmal!

    Marcel Bauer
K
U
N
D
E
N
S
T
I
M
M
E
N
1
Hallo,
Wie können wir dir weiterhelfen ?
Powered by