San Andres eine erholsame Insel 1San Andres ist eine kolumbianische Insel inmitten des Karibischen Meeres. Die wunderschöne Insel, die zu Kolumbien zählt, misst gerade einmal 13 Kilometer in der Länge und ca. 3 Kilometer in der Breite. Die meisten Urlauber, die jemals auf San Andres gewesen sind, kommen gerne zurück, denn hier ist die Natur im Einklang mit der Umwelt! Unter Kokospalmen entspannen? Das azurblaue Meer des karibischen Ozeans genießen? Auf San Andres gar kein Problem, denn genau diese Gründe ziehen die Besucher auf die Insel!

Gerade einmal 65.000 Einwohner nennt San Andres ihr eigen. Gastfreundliche Einwohner, die dafür sorgen, dass man sich wohlfühlt, stellt hier kein Problem dar. Auch die zahlreichen Touristen können sich durch die kleinen Maße der Insel kennenlernen und den Urlaub auf eine sehr persönliche Art und Weise genießen. Gerade Taucher zieht San Andres besonders an, denn die Unterwasserwelt ist ein unglaubliches Spektakel, welches es so schnell nicht ein zweites Mal zu erleben gibt. Da eine Seite der Insel mit vielen Felsen bedeckt ist und dort das Meer besonders tief hinabgeht, ist dieser Ort perfekt für die Taucher und Schnorchler. Ideale Voraussetzungen kann San Andres bieten und zeigt auf, dass hier die unberührte Natur noch einen Platz findet. Des Weiteren ist San Andres durch die unglaublichen Klimabedingungen bereits unter vielen Touristen bekannt. Das ganze Jahr über sind Gradzahlen von 28 – 30 grad möglich und versprechen erholsame Tage. Doch auch die Regentage finden trotz der Klimabedingungen einen Platz und schaffen den Regenwald weitere Nahrung. Ja auch San Andres besitzt einen kleinen, aber wirklich atemberaubenden Regenwald!

Diese Aspekte sprechen einfach ganz deutlich für einen Urlaub auf San Andres. Die kolumbianische Insel darf auf der Reiseliste nicht fehlen, denn hier sind erholsame und unvergessliche Momente garantiert.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •