Peru ist ein faszinierendes Reiseziel in Südamerika mit zahlreichen sehenswerten Orten wie Cusco oder Arequipa. Die Magie der Inka Kultur lädt zu spannenden Peru Rundreisen ein. Gerade wer das Land zum ersten Mal bereisen möchte, sollte eine Peru Rundreise in Erwägung ziehen. Diese ermöglicht, die Reisezeit optimal zu nutzen und die Vielseitigkeit Perus kennenzulernen. Vom Machu Picchu bis hin zum Amazonas in Iquitos hat das Land viele Peru Reiseziele zu bieten.

Eintauchen in das Land der Inkas

Tour Zum Titicacasee-Puno 5

Typisches Lama bei Peru Rundreisen

Peru ist immer eine Reise wert, denn sowohl die Inka Kultur als auch die landschaftliche Schönheit des Hochlandes ziehen Besucher sofort in ihren Bann. So gibt es auch nur wenige Perureisende, die ihren Peru Urlaub an nur einem Ort verbringen. Wer Peru bereist sollte auf eine individuelle Reisegestaltung setzen, um die Vielfältigkeit aller Regionen genauer zu erforschen. Für alle, die Peru zum ersten Mal besuchen, bieten Peru Rundreisen über 15 bis 25 Tage den perfekten Einstieg. Für die Zusammenstellung einer individuellen Reise ist ein Peru Reiseexperte die beste Wahl.

Unkomplizierte und schnelle Reiseplanung

Der Vorteil von Peru Rundreisen liegt darin, dass Diese durch den Veranstalter bis ins Detail geplant sind. Entsprechend einfach kann eine vorgefertigte Gruppenrundreise mit festen Terminen gebucht werden oder eine individuelle Peru Reise genau nach ihren Bedürfnissen angepasst werden. Durch die vorgeplanten Reisebausteine ist auch eine kurzfristige Reiseplanung möglich, ohne viel Zeit investieren zu müssen.

Viele Peru Rundreisen sind darauf ausgerichtet, die bekanntesten Südamerika Sehenswürdigkeiten des Landes zu besuchen. So starten diese häufig in Lima und führen zum beeindruckenden Colca Canyon, an den Titicacasee und zur berühmten Inka-Stätte Machu Picchu. Die Machu Picchu Reisezeit sollte bei Planungen unbedingt berücksichtigt werden. Oder man reist zu den einzigartigen Nazca Linien oder in den Amazonas von Iquitos. Alternativ werden Peru Rundreisen mit bestimmten Themenschwerpunkten angeboten.

Unser Peru Rundreise Tipp 15-18 Tage

Reiseteil 1 – 5 Tage Salkantay Trek

 

Reiseteil 2 – 3 Tage Colca Canyon

 

Reiseteil 3 –  3 Tage Taricaya Reservat im Amazonas

 

Reiseteil 4 – 2 Tage Titicaca See

Peru Rundreisen mit Gruppe

Tour Zum Titicacasee-Puno 6

Salzsalinen von Maras in Peru

Wer sich für eine der organisierten Peru Rundreisen auf Gruppenbasis entscheidet, hat nicht nur den Vorteil der perfekten Planung, sondern auch den Vorteil gleichgesinnte Mitreisende kennenzulernen. Natürlich macht es noch mehr Spaß die faszinierenden Erlebnisse in der Gruppe zu erleben und sich auszutauschen. Häufig entwickeln sich durch das gemeinsame Erleben auch Freundschaften fürs Leben oder es finden sich gleich Südamerika Reisepartner für die nächste Reise nach Peru.

Natürlich bieten auch Gruppenreisen immer die Möglichkeit, einen Teil der Zeit individuell zu verbringen. Es lohnt sich die traditionellen Märkte des Landes zu besuchen. Wer es gerne intensiver möchte sollte die Chance ergreifen Kontakte vor Ort zu knüpfen. Diese Kontakte können für zukünftige Reisen hilfreich sein. Da die Bevölkerung Perus  sehr aufgeschlossen ist, fällt es leicht Kontakt aufzunehmen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •