Individuelle Peru Reisen – Im Land der Inkas

Peru Reisen durch die Anden

Individuelle Peru Reise zu den Inkas

Durch Peru reisen heißt ein Land der Kontraste erleben, ein Reiseland voll Schönheit und kultureller Schätze, ein Land der unterschiedlichsten Klimazonen und ein Land voller Mythen und Legenden. Wer Peru als Andenstaat bezeichnen möchte, hat zwar nicht ganz unrecht, jedoch machen die Anden (Sierra) nur rund 28% des Staatsgebietes aus. Durch Peru reisen, bedeutet vielmehr als Sie sich vielleicht vorstellen können. Man begreift die Größe, Vielfalt und Seele Perus erst, wenn man dieses wundervolle Abenteuer selbst erlebt hat. Die angrenzenden Länder bieten sich ebenso für einzigartige Kolumbien Reisen, Ecuador Reisen oder Brasilien Reisen an.

Der weitaus größte Teil Perus (rund 60%) ist von Nebel- bzw. Regenwälder bedeckt. Zum Großteil noch unberührte Natur, dichtes, üppiges Grün, exotische Farbenpracht und einer atemberaubend vielfältigen Tierwelt. Peru – das ist auch einer der Ursprünge des mächtigen Amazonas. Hier entspringen zahlreiche Quellflüsse die sich im scheinbar undurchdringlichen Regenwald zum mächtigsten Fluss Südamerikas vereinen, von West nach Ost durch den südamerikanischen Kontinent fließt bis er schließlich im Atlantik mündet und bei keiner Reise durch Peru fehlen sollten.

Günstige Flüge für ihre Peru Reise

Mit unseren individuellen Reisen Perus Sehenswürdigkeiten erkunden

Machu Picchu - Höhepunkt aller Peru-Reisen

Der Machu Picchu während einer individuellen Peru Reise

Bei individuellen Peru Reisen können Sie die unterschiedlichsten Klimazonen erleben: ewiges Eis, Gletscher, ausgedehnte Regenwälder, die Trockenwälder des Nordens, immergrüne Hügel und Täler welche zuweilen an das Voralpenland erinnern, bis zur endlos langen Küstenwüste Perus mit ihren wild-romantischen Naturstränden wie Sie sie in Paracas besonders eindrucksvoll erleben können.
Die Küste Perus ist übrigens am dichtesten besiedelt. Angefangen von der sehenswerten Küstenmetropole Lima mit über 8 Millionen Einwohner, Chimbote – dem Zentrum des Fischfangs, dem herrlichen Trujillo mit seinem ganzjährig angenehmen Klima bis zu den Städten des Nordens mit ihren feinsandigen Stränden wie zum Beispiel das Surferparadies Máncora. Dies sind alles tolle Sehenswürigkeiten in Peru die unbedingt besucht werden sollen.

Peru ist darüber hinaus das unbestrittene gastronomische Highlight bei einer Südamerika Reise. Die kulturelle Vielfalt und die verschiedensten Einwanderungsströme aus Asien, Europa und Afrika haben in Peru eine einzigartige Küche entstehen lassen. Eine köstliche Vielfalt, eine Fusion unterschiedlichster Zutaten und Geschmacksrichtungen aus aller Welt, ein wahres Fest der Sinne. Es lohnt sich auf Peru Reisen in jedem Fall die unterschiedlichsten, typischen Gerichte einer jeden Region zu kosten. Dabei hat jede Region die Sie auf Ihrer Reise kennenlernen werden ihr ganz typisches Gericht, Zubereitungsart, Gewürze und Zutaten. Wenn Sie durch Peru reisen, planen Sie ruhig auch einige Tage für Lima ein. Neben exzellenten Restaurants bietet die Stadt unzählige Parks, Ausflugsmöglichkeiten in die Umgebung und historische Schätze und koloniales Erbe an.

Interessante Peru Sehenswürdigkeiten bei einer individuellen Peru Rundreise

Cusco - Inkahauptstadt und Ziel vieler Perureisen

Cusco bei einer Peru Reise

Neben der peruanischen Hauptstadt Lima sollten Sie auf Ihrer Südamerika- bzw. Peru-Reise auch andere Städte Perus besuchen – sofern es Ihre Zeit zulässt. Eine der Peru Sehenswürdigkeiten des einstigen Inka Reiches ist die im Süden gelegene Stadt Arequipa. Sie trägt den Beinamen „weiße Stadt“ aufgrund des weißen Steins, welcher meist für den Bau der Stadt verwendet wurde. Die Stadt im Zeichen des 5.822 Meter hohen Vulkans Misti ist ein Besuch wert.

Cusco (auch Cuzco), die ehemalige Inka-Hauptstadt und von jenen als „Nabel der Welt“ bezeichnet ist ein weiteres „muss“ auf allen Perureisen. Die auf über 3.400 Meter Höhe gelegen Großstadt mit etwa 350.000 Einwohner und internationalem Flair gilt als Ausgangsbasis für den Besuch der legendären Inka-Stätte Machu Picchu, dem Sonnentempel Coricancha, der Ruinenstätte Sacsayhuamán oder der Bergfestung Puca-Pucará, die sich gut bei dem Inka Trail bereisen lassen. Dabei sollten Informationnen zur Machu Picchu Reisezeit beachtet werden. Ebensolche Highlights der Region ist das berühmte Valle Sagrado (dem heiligen Tal der Inkas) und der bei Touristen beliebten Ortschaft Pisac.

Die Liste der Orte und Plätze, die man auf einer Reise durch Peru auf jeden Fall gesehen haben muss, ließe sich beliebig fortsetzen. Puno und der legendäre Titicacasee (spanisch Lago Titicaca), die Urwald-Destinationen Puerto Maldonado, Tarapoto oder Iquitos, Küstenstädte wie Tumbes, Piura, Chiclayo, Trujillo, Huaral, Pisco oder Nazca mit den geheimnisvollen Nazca Linien sind interessante, teils atemberaubende Punkte auf einer Peru Reise.

Die passende individuelle Peru Reise buchen

Der Reichtum Perus, seine Geheimnisse und seine vielseitige Kultur lässt sich in Gruppen oder ganz individuell, alleine oder zu zweit entdecken. Für jeden Geschmack gibt es passende und auf Wunsch maßgeschneiderte Angebote ganz nach Ihren Interessen und Bedürfnissen. Wir haben für Sie einige der schönsten Reisen durch Peru zusammengestellt, machen Ihnen aber sehr gerne auch ein ganz individuelles Angebot für Ihre Traumreise durch das vielfältige Peru oder als Kombination einer anderen Südamerika Reise

Ihre Peru Reise planen

Reiseziel

Reisetermin

Teilnehmer

Anreiseort

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X